Javier Agüera von Geeksphone im Interview

Der 20-jährige Javier Agüera ist CTO und Mitgründer von Geeksphone, dem Anbieter, der uns die ersten Firefox OS basierten Handys in Form eines Developer Previews spendiert hat. Bemerkenswert ist, dass Javier das Unternehmen bereits im zarten Alter von 16 gegründet hat. Die ersten vertriebenen Geräte waren Android-basiert. Er und sein 12-köpfiges Team sind aus mehreren Gründen überzeugt, dass Firefox OS am Markt bestehen kann:

  • Mozilla hat bereits eine existierende Developer Community
  • Es gibt Support von Hardware- und Chip-Produzenten (bspw. Qualcomm)
  • Die Operator unterstützen es sehr stark (bspw. Telefonica)

Besonders sympathisch ist auch sein Zugang zum Business: „Working step by step and with a small portion of the cake it is enough for doing our things and innovating the market and delivering new experiences. That´s all about.“

 

via The Next Web


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier gibt's Cookies! Durch die weitere Nutzung der Seite (Klick auf OK, Scrollen, etc) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen